Sonntag, 10. Juli 2011

EXTRASCHICHT - Spezial 09.Juli.2011

Das Gasometer Oberhausen
Info: Die Extraschicht 2015 findet am 20.Juni statt. Mehr Infos dazu gibt es unter http://www.extraschicht.de/

Ruhrgebiet Die vielleicht größte Veranstaltung des Jahres lockte auch an diesem Samstag wieder Millionen Besucher in die Städte des Ruhrgebiets. Für dieses Kulturelle Fest wurden extra Buslinien eingerichtet, sogar eine Fähre und Straßenbahnen fuhren nur für die Groß-Veranstaltung, die im gesamten Ruhrgebiet stattfand. 
Die wohl größten Veranstaltungsorte waren der Landschaftspark Duisburg und die Zeche/ Zollverein Essen. Hier einige Bilder vom ehemaligen Zechen-Gelände in Essen und dem Gasometer Oberhausen, dass ebenfalls an der Extraschicht als Veranstaltungsort teilnahm. Interessant hieran: Nebenan fand die Schlagerparty "Oberhausen Olé" statt, auch von dieser Veranstaltung gibt es einige Bilder. Einziger Knackpunkt: Aufgrund eines "Druckfehlers" fand das Feuerwerk am Landschaftspark Duisburg über 1 Stunde vor dem offiziellen Beginn statt, sodass keine Feuerwerks-Bilder entstehen konnten. Alle Bilder kann man vergrößern; einfach auf das jeweilige Bild klicken! Alle Bilder:



Essen

Museum, Essen Zollverein

Einradkünstler an der Zeche

Kohlewäscherrei Essen

Blick vom Panorama-Dach Essen Zollverein Richtung Westen

Blick vom Panorama-Dach Essen Zollverein auf Vorplatz

bei Oberhausen Olé 

Auf dem Gasometer Oberhausen

Oberhausen Olé Gelände

Oberhausen Olé aus 112 Metern Höhe. Voll da!

Das Centro Oberhausen Gelände

Centro-Arena und ÖPNV-Trasse/ Haltestelle

Panorama Richtung Bottrop/ Essen (Osten).

Das Schloss Oberhausen nahm ebenfalls
bei EXTRASCHICHT Teil.

Leuchtstrahler des Gasometers. 

Am Landschaftspark Duisburg Nord.

Alexandra & Vinc.. am Landschaftspark Duisburg Nord

Eine der Sonderverkehrslinien ES1
von Duisburg nach Oberhausen

Noch zwei Sonderverkehre am Oberhausener Hauptbahnhof
der vordere (links) nach Mülheim, der hintere nach Dinslaken.
Insgesamt kann man die Kultur-Veranstaltung "Extraschicht" nur empfehlen. Nicht nur Gebäude und Beleuchtungen gab es zu entdecken, sondern auch Musik und Improvisations-Künstler wahren bei Extraschicht zu sehen. 
Vielen Dank an die Veranstalter und alle die jenigen, die viel Zeit und Aufwand betrieben haben, diese Veranstaltung zu ermöglichen.


Im Landschaftspark Duisburg wurde kräftig gerockt!
Info: Passend hierzu Bilder aus Dortmund und Witten http://www.rossi-micha.de/page9.php 

Kommentar veröffentlichen