Mittwoch, 30. Januar 2013

vinc's Blog: Aus 6 mach 7!

Endlich geschafft! Unser Blog wird wieder ein bisschen mehr Vollständig! Mit der 20-Jährigen Auszubildenden zur Gestaltungstechnischen Assistentin Karen Falkus haben wir endlich jemanden gefunden, der den Glanz aus dem Ruhrgebiet auf vinc's Blog übertragen kann! Sie übernimmt hauptsächlich den Bereich Mülheim und Oberhausen und wird neben Justin Herschfeld (Raum Duisburg) einen Teil des Ruhrgebiets übernehmen. Somit sind wir nun zu Siebt! Herzlich Willkommen im Team ;)
Weitere Informationen zu unserem Team gibt es bei: "über uns" <<

Mittwoch, 23. Januar 2013

Exklusiv: Interview mit Rene Dömges (Ratinger Ice Aliens) über seine Ziele, Erlebnisse und das Wir-Gefühl im Team der Ice Aliens


Die Ratinger Ice Aliens haben in dieser Saison drei Torhüter für die dritthöchste Spielklasse, der Oberliga-West nominiert. Rene Dömges ist einer von Ihnen. Mit drei Einsätzen in dieser Saison hat er nach Stammtorhüter und Routinier Bastian Jakob die Meisten Einsätze für das junge Team. Kurz vor seinem 21.Geburtstag haben wir ihn zu einem Interview gebeten.

Zur Person:
Rene Dömges wurde am 25.01.1992 in Krefeld geboren.
Er ist 1,85m groß und wiegt 75kg. Seine bisherigen Vereine waren: Ratingen (Jun., OLW), Essen (Jun) und Krefeld (DNL).


Rene Dömges im Einsatz beim "Heimspiel" in Kassel.
1. Rene, Du bist seit der Saison 2010/ 2011 bei den Ratinger Ice Aliens. In dieser Zeit hast du über 28mal das Tor der Junioren-Mannschaft gehütet und kamst in der Oberliga West zu bisher fünf Einsätzen. Welches deiner vielen Einsätze in den beiden Mannschaften, war für dich am Erlebnisreichsten? 

Für mich war das Spiel in Kassel ganz klar am Ereignisreichsten. Das Spiel hatte alles: Gute Stimmung, tolle Saves und ich konnte ein großes Stück Selbstbewusstsein mitnehmen. Für ein Spiel gefeiert und gelobt zu werden ist immer ein tolles Gefühl.


2. Was hat dich dazu bewegt nach Ratingen zu wechseln?

Montag, 14. Januar 2013

Füchse mit 3-Punkte-Wochenende

Die Frankfurter agierten Defensiv stets konsequent...
Am Freitagabend konnte der EV Duisburg in Hamm 3 Punkte einfahren. Bei der sonst so starken Mannschaft aus Hamm gelang ein deutlicher 3:7-Sieg. 
Sonntagabend unterlagen die Füchse dann allerdings gegen den Zweitplatzierten der Endrunde, den Frankfurter Löwen. Das Team, dass unbedingt in die Bundesliga aufsteigen will, konnte gegen eine stark spielende Duisburger Mannschaft, der einige Routine-Spieler fehlten, nur 4 Tore schießen. Duisburg im Gegenzug gelang vor knapp 800 Zuschauern jedoch kein einziges Tor und unterlag somit mit 0:4 an der Wedau.

Freitag, 11. Januar 2013

S-Bahn-Linie 6 durch Unfall in Düsseldorf Rath seit Donnerstag nicht zwischen Ratingen und Düsseldorf

Ratingen/ Essen Und wieder fährt die S-Bahn-Linie 6 nicht. Grund hierfür ist ein am Donnerstag entgleister Güter-Zug in Düsseldorf-Rath, der Gefahrgüter transportierte. Durch die anhaltenden Räumungsarbeiten verkehrt die Linie S6 seitdem über Duisburg und nicht zwischen Ratingen Ost und Düsseldorf Derendorf. Zwischen Ratingen und Essen fährt die S-Bahn bis mindestens Samstag, 12.01.2013, 6 Uhr nur eingeschränkt. Eingerichtete Ersatzbusse fahren zwischen Ratingen Ost und Düsseldorf Unterrath. In D-Unterrath kann in die Linie S1 (Solingen - Düsseldorf - Duisburg - Dortmund) umgestiegen werden.

Sonntag, 6. Januar 2013

Fahrplanänderungen zum 06.01.2013: Rheinbahn und EVAG

Verschiedene Verkehrsgesellschaften (u.A. Rheinbahn, EVAG) ändern nach intensiver Fahrgastbefragung und Fahrgastzählungen die Fahrpläne zum heutigen Sonntag, 06.01.2013 und in den kommenden Tagen. Hier alle Änderungen im Überblick:

Rheinbahn (Düsseldorf, Meerbusch, Ratingen, Heiligenhaus, Mettmann, Hilden, Erkrath):
Änderungen auf folgenden Linien: O15, 724, 747, 748, 749, 761, 770, 771, 773, 789, 828, 829, 830, 831, 835 und 836

Ice Aliens: Jetzt gehts um den Klassenerhalt

Gegen solche starken Gegner, wie hier gegen die Kassel-
Huskies und ihrem Profi-Kader um Manuel Klinge (re. im Bild)
müssen die Außerirdischen "zum Glück" nicht mehr ran...
Die Ratinger Ice Aliens spielen in der nächsten Runde, dem "Oberliga Pokal" um den Klassenerhalt in der dritthöchsten Spielklasse Deutschlands. Vier Oberligisten (Herford, Unna, Neuwied und Ratingen) treten in einer normalen Hin- und Rückrunde gegen die Besten sechs Regionalligisten (Herne, Grefrath, Dinslaken, Netphen, Neuss und Kassel 1b) an. Die Fachpresse spricht in dieser Runde über einen Fünfkampf um die ersten vier Plätze des Oberliga-Pokals, doch bereits einer dieser Teams konnte nach dem ersten Spieltag seiner Favoritenrolle nicht gerecht werden: Der Herforder EV unterlag gegen starke Grefrather mit 6:5. Die Ratinger Ice Aliens unterlagen beim Favoriten aus Herne vor über 1.300 Zuschauern mit 2:5. Die angekündigten Favoriten sind der Herner EV, der unbedingt wieder drittklassig spielen möchte und mit zwei Oberliga-Reifen Reihen auflaufen kann. Auf Platz 2 sehen viele Experten den Herforder EV, der auch in der Oberliga für die ein oder andere Überraschung sorgen konnte. Ratingen, Dinslaken und Grefrath werden als "etwa gleichstark" gehalten. Nur die ersten Vier spielen in der kommenden Saison in der dritthöchsten Spielklasse.
Aufgrund der Hallensituation von Ratingen (Gesperrte Eissporthalle, vinc's Blog berichtete als Erster) werden die meisten Heimspiele in der Sparkassen Eissporthalle in Düsseldorf-Benrath ausgetragen. Die Heimspiele gegen Dinslaken, Netphen und Grefrath finden auswärts statt. Für Dauerkartenbesitzer gibt es eine positive Nachricht: Nicht nur das Heimspiel am vergangenen Wochenende in Herne, sondern auch bei allen anderen offiziellen Heimspielen behalten die Dauerkarten ihre Gültigkeit. 
Wichtig ist, dass die Ratinger Mannschaft in allen Spielen zusammenfindet und spaß am Hockey hat. Die Ratinger Spieler werden nämlich nicht bezahlt. Das Geld fehlt in dieser schwierigen Situation.  

Dienstag, 1. Januar 2013

Spielmodi 2013: Eishockey Oberliga bis NRW-Liga

In den Eishockeyligen Oberliga, Regionalliga und NRW-Liga beginnen diesen Freitag die nächsten Runden. Während in der Oberliga West die Besten Acht untereinander die Top 4 für die Playoffs ausspielen, spielen die Plätze 9 bis 12 der Oberliga und die Plätze 1-6 der Regionalliga West um den Erhalt, bzw. den Aufstieg in die dritthöchste Spielklasse. Die Regionalliga 7-12- Platzierten spielen mit den Besten Vier der NRW-Liga im Regionalliga-Pokal um den Erhalt, bzw. Aufstieg in die vierthöchste Spielklasse. In der NRW-Liga (nicht mehr auf dem Bild) spielen die 5-8 Platzierten mit den jeweils besten Zweien der Landesligen um den Aufstieg, bzw. Erhalt in der fünfthöchsten Spielklasse der NRW-Liga/ Verbandsliga.
Die Runden gehen abhängig von der Team-Anzahl bis März oder April 2013. Die Playoffs der Besten Vier Teams der Oberliga West gegen die Besten Zwei der OL-Nord und der besten Zwei der OL-Ost beginnen Ende März und Enden mit den Playoffs gegen die Besten Vier der OL-Süd Ende April 2013.
Spielmodi 2013: Zum Vergrößern auf Bild klicken!

Die Silvesternacht im Kurzüberblick & Neuerungen für 2013

Zusammenfassung:

Die Silvesterbilanz der Städte:
Düsseldorf ♦ Essen/ Mülheim ♦ Oberhausen ♦ Ratingen ♦ Mettmann:

• Düsseldorf: 377 (Vorjahr: 400) Vorfälle zählt die Düsseldorfer Polizei. Dabei wurden keine auffälligen Vorfälle gemeldet. Unter Anderen wurden die Beamten 27mal zu Einsätzen wegen Körperverletzungen (VJ: 33), 42-mal zu allgemeinen Streitigkeiten (VJ: 37); 25-mal zu Schlägereien (VJ: 19) und 23-mal zu Randalierern gerufen.
• Essen/ Mülheim: Es wurde eine "Arbeitsreiche" Nacht ohne besondere Vorfälle. 363 Einsätze, darunter 5 Brände (u.A. Dachstuhl in E-Dellwig; Balkon eines Mehrfamilienhaus am Jahnplatz; Imbissbude in Broich), Verkehrsunfall mit 6 Leichtverletzten an der Einmündung Hövelstraße / Niegischstraße.
• Oberhausen: Silvester verlief für die Oberhausener Polizei sehr unruhig. Allein in der Nacht mussten 120 Einsätze bearbeitet werden. Neben dem Brand des "Irish Pub" wurden die Beamten zu 14 Körperverletzungen gerufen. Gesteigerter Alkoholkonsum führte dazu, dass man Meinungsverschiedenheiten nicht mehr kommunikativ lösen konnte.
• Ratingen: In Ratingen blieb es relativ ruhig. Die Feuerwehr wurde zu Insgesamt drei Bränden bis 0 Uhr gerufen (Müllcontainer in Homberg, Heckenbrand Weimarer Str.). In Folge brannten dann an der Poststraße, am Dürerring, am Bleicherhof und in der Bleichstraße Müllbehälter. Mit jeweils einem C-Rohr wurden alle Brände von einem Löschfahrzeug der Berufsfeuerwehr gelöscht. Der Rettungsdienst war ebenfalls in den Stunden des Jahreswechsels gefordert. Von 18:00 Uhr bis 08:00 Uhr mussten 20 Einsätze bewältigt werden, davon sechs zwischen 00:00 Uhr und 03:00 Uhr. Zu vier Einsätzen wurde der Ratinger Notarzt hinzugezogen.
• Mettmann: Ein Auffälliger Renault-Fahrer wurde hier angehalten. Er war alkoholisiert und die Kennzeichen waren falsch. Nach der durchgeführten Blutprobenentnahme und der Sicherstellung der Kennzeichen wurde der Fahrer wieder entlassen.

(Quelle: Presseportal NRW)


Wichtige Neuerungen ab dem 01.01.2013:


• Die 10€ Praxisgebühr ist wieder abgechafft!
• VRR-Tickets werden im Schnitt um 3,9% teurer und: die Zusatztickets werden zusammengelegt (das heißt es wird nur noch ein Zusatzticket angeboten zu 3€). Alte Tickets gelten bis zum 31.03.2013.
• GEZ: Die Gebühren für den Empfang der öffentlich-rechtlichen Programme werden nicht mehr pro Empfangsgerät, sondern als pauschaler Rundfunkbeitrag von 17,98 Euro pro Monat und Wohnung erhoben.
• Minijobs: Minijobber dürfen statt bisher 400 jetzt 450 Euro monatlich verdienen.
• Die EU-Führerscheinrichtlinie mit neuen Fahrerlaubnisklassen werden am 19. Januar in Kraft treten. So müssen z.B. für das Mitführen eines Anhängers unter 3,5t extra Fahrstunden genommen werden.

• Außerdem werden im Frühjahr noch Änderungen im Ladenschlussgesetz fallen und es wird Neuerungen im Bereich Familie/ Bildung geben. Das folgt dann allerdings ab Mai 2013.
• Kebelfernsehen: Unitymedia schaltet Grundverschlüsselung für 70 Sender ab, wie z.B. RTL, Sat1, servusTV. Das heißt: Auch ohne "SmartCard" ist der digitale Empfang über Kabel ab dem 02.01.2013 möglich.
• Sky und Unitymedia einigen sich und werden bis Mitte des Jahres 2013 alle Sky-Sender auch über Unitymedia bereitstellen. Das heißt: Es wird kein Satelit mehr benötigt um Sky-Sender zu empfangen.

Temine: Volksfeste 2013

Ratingen

Tiefenbroich Schützenfest 24.5.-27.5.2013
Ratingen Schützenfest 2.8.-6.8.2013
Lintorf Schützenfest 16.8.-19.8.2013

Düsseldorf

Osterkirmes 30.3.-7.4.2013
Frühlingskirmes 13.4.-21.4.2013
Oberkassel Schützenfest 9.5.-12.5.2013
Garath Schützenfest 10.5.-14.5.2013
Lierenfeld Schützenfest 24.5.-27.5.2013
Hassels Schützenfest 24.5.-28.5.2013
Kalkum Schützenfest 25.5.-27.5.2013
Wittlaer Schützenfest 30.5.-3.6.2013
Gerresheim Schützenfest 1.6.-4.6.2013
Wersten Schützenfest 7.6.-11.6. 2013
Bilk Schützenfest 14.6.-18.6.2013
Eller Schützenfest 21.6.-24.6.2013
Flingern Schützenfest 29.6.-2.7.2013
Benrath Schützenfest 6.7.-9.7.2013
Rheinkirmes 12.7.-21.7.2013
Stockum Schützenfest 20.7.-22.7.2013
Oberbilk Schützenfest 3.8.-6.8.2013
Unterbach Schützenfest 9.8-12.8.2013
Angermund Schützenfest 7.9.-9.9.2013
Unterrath Schützenfest 14.9.-17.9.2013

Duisburg

Rheinhausen Osterkirmes 30.3.-7.4.2013
Maikirmes 27.4.-5.5.2013
Großenbaum Schützenfest 17.5.-21.5.2013
Ruhrort Hafenfest 16.8.-19.8.2013
Beeker Kirmes 23.8.-27.8.2013
Rahm Schützenfest 30.8.-2.9.2013
Rheinhausen-Hochemmerich Kirmes 7.9.-10.9.2013

Essen

Steele Maikirmes 4.5.-7.5.2013
Steele Herbstkirmes 12.10.-15.10.2013

Oberhausen

Sterkrade-Fronleichnamskirmes 29.5.-3.6.2013

Mettmann

Johanniskirmes 28.6.-1.7.2013

Mülheim

Saaner Kirmes 29.6.-7.7.2013