Dienstag, 26. August 2014

Ratingen-Lintorf Schützenfest 2014

Das Schützenfest in Ratingen-Lintorf begann am Freitag dem 15. August mit der Jubiläumsparty. Im diesem Jahr feiert die Bruderschaft ihr Jubiläum und zwar 550 Jahre. Die Programmpunkte am Samstag waren Platzkonzert, Fackelumzug und im Schützenzelt die Disco Party. Am Sonntag lockte es viele Menschen auf die Straßen von Lintorf die sich den Schützenumzug ansahen, der durchs Jubiläum sehr groß und sehr schön war. Das Feuerwerk wurde zum zweiten Mal am Sonntag in den Himmel geschossen um 22 Uhr. Als das Feuerwerk gerade los ging fing es sehr doll zu regnen an. Das Schützenfest endete am Montag dem 18. August mit dem Krönungsball. In diesem Jahr hat sich einiges getan auf der Kirmes, so wurde der Break Dance platziert wo früher der Autoscooter stand und der Autoscooter steht jetzt dort an der Stelle wo sonst früher Reihengeschäfte oder wenn man Glück hatte ein drittes Großfahrgeschäft aufgebaut war. Der Platz gegenüber des Schützenzelts wurde im diesem Jahr mit einem kleinen Biergarten bebaut.

Montag, 25. August 2014

ALS Bucket Challenge - Teilnahme: Vinc

Hallo Zusammen!

Am Sonntag war es soweit. Während ich das Ratingen-Festival genießen wollte, wurde ich gleich drei Mal für die ALS Ice Bucket Challenge nominiert. Als Initiator von vinc's Blog musste ich diese Herausforderung natürlich annehmen.
Dabei war mir allerdings wichtig den Sinn und Zweck hervorzuheben. Zuvor habe ich nämlich viel zu viele Videos und Posts darüber gesehen, bei denen der Sinn verloren gegangen war.
Also habe ich mich nicht nur mit 5°C kaltem Wasser übergossen, sondern im Video auch darüber aufgeklärt/ daran erinnert, worum es eigentlich geht.
Meine Spende in Höhe von 10€ habe ich übrigens nicht der ALS Association überlassen, sondern stattdessen der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. übergeben.
Sie unterstützt Betroffene und Angehörige von Betroffenen, klärt über Demenz auf und sorgt dafür, dass das Thema Alzheimer wahrlich nicht in Vergessenheit gerät. Rund 1.500.000 (1,5 Millionen) Menschen sind bereits in Deutschland an Alzheimer erkrankt. Um diese Menschen müssen wir uns kümmern!


>> Wer mehr über das Thema wissen möchte:

Macht mit, weil jeder Beitrag hilft.

Euer Vinc..

Sonntag, 24. August 2014

Gutes Wetter, Gute Laune beim Ratingen Festival

Das Ratingen Festival hat sich etabliert. Gestern Abend war die Laune hervorragend bei den Rund 2.000 Besuchern in der Innenstadt. Auf der Bühne spielten Fresh Music Live und Voice of Germany Talent Gil Ofarim, der auch schon als Vorband zu Bon Jovi eingeladen wurde.
Noch bis heute Abend läuft das Innenstadtfestival, dabei sind dann unter Anderem Comedian Jürgen Bangert (Elvis Eifel) und Julie Bender mit Bandt. Gegen 18 Uhr endet das Festival.

Hier sind ein paar Bilder vom Sam- und Sonntag:


Der Marktplatz war sowohl am Mittag, als auch am Abend gut
besucht. Das Wetter spielte super mit.

Eine klasse Stimme brachte diese Sängerin hervor.


Sonntag, 10. August 2014

21.000 Besucher feiern Schlammschlacht auf OLGAS ROCK 2014

Oberhausen Am 08.08. und 09.08.2014 feierte Oberhausen-Osterfeld wieder den Ausnahmezustand, denn das Olgas Rock Festival 2014 lud wieder ein! Wir haben Bilder von Tag 2 des großartigen "Umsonst und draußen"-Festivals, mit Bands wie Egotronic, Ohrbooten, Heisskalt und Callejon - und natürlich Fotos von drumherum!
An dieser Stelle möchten wir darauf aufmerksam machen, dass aufgrund des verregneten Freitags ein finanzielles Loch in diesem Jahr entstanden ist. Es umfasste einen fünfstelligen Betrag, den die Rund 15.000 Besucher am Samstag nicht mehr stopfen konnten. Hoffen wir, dass wir bald mehr wissen, was eine Rettung oder Hilfen für das Festival angeht...
Mehr Infos zum Festival folgen!

OLGAS ROCK 2013 | OLGAS ROCK 2012 (1 / 2) | Olgas Rock 2011 | weitere Festivals 

Alle Bilder von 2014 (63 Stück):

Der Mond scheint während des Auftritts
von Headliner Callejon.

Für mich die süßesten Mädchen des Festival-Geländes
- das Trio trägt wirklich süße Löwen-Mützen!
- ich hätte gerne auch eine davon, wo krieg ich die her?

Der Duisburger Zoo scheint auch zu Gast zu sein!
Sehr coole Idee! - so findet man sich wieder! ;)

Ratingen Schützen- und Heimatfest 2014



Am Freitag dem 1. August startete das Schützen- und Heimatfest in Ratingen. Der Kirmesbetrieb fing schon um 15 Uhr an. Im Dumeklemmer-Dorf wurde um 17 Uhr mit dem Fassanstich vom neuen Bürgermeister Klaus Pesch das Schützenfest offiziell eröffnet. Im diesem Jahr fanden mehr Menschen den Weg auf den Kirmesplatz, als wie im Jahr davor wo es sehr heiß war. Der Samstag stand im Zeichen des Platzkonzertes , das um 19 Uhr auf dem Martkplatz in Ratingen-Mitte startete. Am Sonntag marschierte der Schützenumzug durch die Innenstadt und lockte wieder sehr viele Leute an. Jedes Jahr, wenn in Ratingen der Schützenumzug ist, steht Center TV dort und dreht den Film ab, der dann einen Tag später zu sehen ist bei Center TV. Im Dumeklemmer-Dorf gab es auch musikalische Unterhaltung vom Musik Express, der Samstag und Sonntag seinen Auftritt hatte und am Montag spielte ein Tambourcorp auf der Bühne. Am Montag um 20:30 Uhr sind die Schützen vom Kirmesplatz abmarschiert Richtung Marktplatz um die neuen Königinnen abzuholen und den Fackelumzug zu starten. Die Fackeln wurden am Marktplatz angezündet und dann wurde wieder Richtung Schützenplatz marschiert. Der Kirmesplatz füllte sich um 21:30 Uhr so langsam mit Menschen, die das Feuerwerk sehen wollten. Sowie im letzten Jahr schrieb die Zeitung das Feuerwerk sollte um 22:15 Uhr beginnen  und es wurde wie auch beim letzten mal erst um 22:30 Uhr in den Ratinger Himmel geschossen. Auf der Kirmes standen Kettenflieger, Musik Express "Rock Express", Break Dance, Autoscooter "Action Star" und der Simulator "Adventure Shuttle". Eigentlich sollte noch der Formula 1 Booster dort stehen, leider war er nicht vor Ort gewesen, so dass man auf die schnelle kein Großfahrgeschäft für die kurze Zeit verpflichten konnte. Die Kirmes endete schon am Montag. Das Schützenfest endete am 5. August mit dem Krönungsball.













Freitag, 8. August 2014

Nach 6 Jahren: Das Aus des Horst Festivals


Wir schreiben das Jahr 2008 - Das Geburtsjahr des Horst-Festivals am Europaplatz in Mönchengladbach, direkt am Hauptbahnhof. Bereits ein Jahr später fand das neue "Stadtfestival" zum ersten Mal statt. Mönchengladbach wurde zur Festivalstadt.
Mit Bands wie Cro, Kraftklub, MadSin, Slime, Madsen, Claire, Flo Mega, Blumentopf, Le Fly und Neuser entwickelte sich das Festival in den vergangenen sechs Jahren zu einem richtig großen Festival - und da liegt auch das Problem. Es sei als Ehrenamt nicht mehr realisierbar. Zum Einen ist das Kernteam, was rein aus Studenten bestand, nun in der Arbeitswelt und Familienplanung angelangt, zum Anderen sind es die unzureichenden Sponsorengelder um Planungssicherheit zu erlangen und die mangelhafte Wahrnehmung in der Politik diese reichen einzig für die Austragung eines  Festivals - das in diesem Jahr bereits Kosten von über 200.000 € erreichte (2009, "beim ersten Mal" waren es noch knapp 20.000 €).
Geplant war in Mönchengladbach eine breite Kulturfläche anzubieten. Das jedoch wurde in Mönchengladbach - vorallem von der Politik - kaum unterstützt, immerhin kamen viele Kooperationen und kleinere Aktionen zustande.
Das volle Interview zum Aus des Horst-Festivals gibt es bei der Rheinischen Post: "Aus und vorbei, kein Horst Festival mehr"

Bilder von vinc's Blog vom Horst Festival:
2014 - u.A. mit Madsen, Prinz Pi, Claire, Jupiter Jones und Flo Mega
2012 - u.A. mit Kraftklub und Cro

Mehr zum Horst Festival:
Horst-Festival Homepage

Horst-Doku 2012:



Wir sagen Danke für tolle Erlebnisse und neue Bekanntschaften!
Danke für die Arbeit und die Mühe, die dahinter steckte!
Danke Horst!