Montag, 30. Januar 2012

0-Punkte Wochenende: Fans bleiben Aus

Bei den Ratinger Ice Aliens sind die Zeiten schwierig. Ein Zuschauerschnitt von Rund 400 Zuschauern jedes Spiel und eine Punkteausbeute von gerade einmal 6 Punkten aus 8 Spielen spricht für heikle Zeiten. Erst letzte Woche verkündeten die Ice Aliens "Die Insolvenz ist abgewendet". Die Rheinische Post sah das kritischer mit "Vorerst Gerettet". Auch am nun vergangenen Wochenende holten die Ice Aliens 0 Punkte. Gegen den Spitzenreiter aus Bad Nauheim unterlag man deutlich vor heimischen Publikum mit 3:10. Beide Teams hatten wenig lust, das sah man, jedoch zeigten die Nauheimer etwas mehr Einsatz. Am Sonntagabend unterlagen die Ice Aliens beim Überraschungsteam aus Unna mit 7:4. Zu spät fingen die Außerirdischen an in das Spielgeschehen einzugreifen. Das 6:1 für Unna nach dem zweiten Drittel war völlig verdient. 
Bleibt abzuwarten was nun passiert. Am Freitag, den 03.02.2012 sind die ebenfalls gebrochenen Löwen zu Gast am Ratinger Sandbach. Während hier das Geld brodelt (bei einem Zuschauerschnitt von etwas mehr als 3.200 Zuschauern pro Spiel ist dies auch kein Wunder), jedoch hat auch Frankfurt eine magere Punkteausbeute. Vielleicht zeigen die Ratinger diesmal, dass sie es doch eigentlich können.
Kommentar veröffentlichen