Donnerstag, 18. Februar 2016

21 Bahnhöfe innerhalb des VRRs werden bis 2023 saniert!

Verbesserung von Aufenthaltsqualität, Barrierefreiheit und Fahrgastinformation

(c) VRR
Gute Aussichten für die Fahrgäste im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr: Im Rahmen der Modernisierungsoffensive 3 (MOF 3) sollen 35 Bahnhöfe in Nordrhein-Westfalen bis 2023 modernisiert werden, 21 Stationen davon liegen im Verbundraum. Neben der Unterzeichnung der Finanzierungsverträge durch das Land NRW, der Bahn und den Aufgabenträgern zur MOF 3 wurden weitere Planungskosten für 71 Stationen der RRX-Außenäste bewilligt.
Die Modernisierungsoffensive 3 bedeutet einen weiteren Meilenstein, um den Öffentlichen Personennahverkehr in NRW zu verbessern. Mit dem Umbau der Stationen sollen die Reisenden an den Bahnhöfen besser informiert werden und sich während ihres Aufenthaltes dort wohler fühlen. Neben der Modernisierung der Bahnsteigausstattung sind auch Maßnahmen zum Ausbau der Barrierefreiheit vorgesehen. So werden zum Beispiel für den stufenlosen Ein-/Ausstieg Bahnsteige erhöht bzw. abgesenkt, um auf eine einheitliche Höhe von 76 Zentimeter zu kommen. Außerdem sorgen neue Aufzüge und Blindenleitsysteme für barrierefreies Reisen.
Neben der Finanzierungsvereinbarung der Modernisierungsoffensive 3 vereinbarte Verkehrsminister Michael Groschek gemeinsam mit den Vertretern der Deutschen Bahn und den Aufgabenträgern Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL), Nahverkehr Rheinland (NVR) und Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) die Bewilligung weiterer Planungskosten für die 71 Stationen der RRX-Außenäste. Für den Ausbau der Bahnhöfe laufen bereits Vorplanungen, damit die Fahrzeuge des Rhein-Ruhr-Express (RRX) diese anfahren können. Auch hier sollen die Stationen barrierefrei gestaltet und die Aufenthaltsqualität durch eine moderne Ausstattung spürbar verbessert werden.

MOF 3: Übersicht der Maßnahmen im VRR 

 
Bahnhof / Stationu. a. vorgesehene Maßnahmen   
 
Düsseldorf, Friedrichstadt SAufzugsnachrüstung, Bahnsteigabsenkung auf 76 cm, Modernisierung Bahnsteigausstattung   
Düsseldorf, Völklinger Straße SAufzugsnachrüstung, Bahnsteigabsenkung auf 76 cm, Modernisierung Bahnsteigausstattung   
Duisburg, Trompet BahnhofBahnsteigaufhöhung auf 76 cm, Aufzugsnachrüstung, Modernisierung Bahnsteigausstattung   
Erkrath, Erkrath SBahnsteigabsenkung auf 76 cm, Modernisierung Personenunterführung und Bahnsteigausstattung   
Essen, Essen-West SAufzugsnachrüstung   
Geldern, Geldern BahnhofNeubau Bahnsteig 2, Modernisierung Bahnsteigausstattung   
Haan, Haan BahnhofAufzugsnachrüstung, Bahnsteigaufhöhung auf 76 cm, Modernisierung Bahnsteigausstattung   
Haan, Haan Gruiten (mit RB)Aufzugsnachrüstung, Absenkung S-Bahnsteig auf 76 cm, Modernisierung Bahnsteigausstattung   
Hagen, OberhagenBahnsteigaufhöhung auf 76 cm, Modernisierung Bahnsteigausstattung   
Haltern am See, Sythen BahnhofBahnsteigaufhöhung auf 76 cm, Modernisierung Bahnsteigausstattung   
Herdecke, Herdecke BahnhofBahnsteigaufhöhung auf 76 cm, Modernisierung Bahnsteigausstattung   
Kaldenkirchen, Kaldenkirchen BahnhofNeubau bzw. Aufhöhung der Bahnsteige, Neubau Personenunterführung, Aufzugsnachrüstung, Modernisierung Bahnsteigausstattung   
Marl, Sinsen BahnhofBahnsteigaufhöhung auf 76 cm und Bahnsteig-verlängerung, Modernisierung Bahnsteigausstattung   
Mönchengladbach, HauptbahnhofNeubau der Bahnsteige 1, 2 und 3, Austausch Personenaufzüge, Modernisierung Bahnsteigausstattung   
Mönchengladbach, Rheydt Odenkirchen BahnhofBahnsteigaufhöhung auf 76 cm, Modernisierung Bahnsteigausstattung   
Neuss, Am KaiserAufzugsnachrüstung, Bahnsteigabsenkung auf 76 cm und –verlängerung, Modernisierung Bahnsteigausstattung   
Neuss, Rheinpark-Center SAufzugsnachrüstung, Bahnsteigabsenkung auf 76 cm Bahnsteigverlängerung, Modernisierung Bahnsteigausstattung   
Oberhausen, HauptbahnhofNeubau/Sanierung zweier Mittelbahnsteige inklusive Dächer und Wetterschutz   
Rommerskirchen, BahnhofAnhebung Mittelbahnsteig auf 76 cm und Verlängerung Modernisierung Bahnsteigausstattung   
Wanne-Eickel, HauptbahnhofBahnsteigerneuerung (3 Bahnsteige), Modernisierung Personenunterführung, Modernisierung Bahnsteigausstattung   
Wuppertal, VohwinkelSanierung der Personenunterführung, Blindenleitsystem Bahnsteig 5/6
Quelle: Pressemitteilung des VRR.
Kommentar veröffentlichen